zeit raum diagnostik webseite
Itr Healthcare Logoaesku siegelmedsan siegel
Magnifier 2 1 User
Warenkorb
0
/ BlogWas kostet ein Antigen Test?
Infos zu den Kosten in Deutschland und auf Reisen

Was kostet ein Antigen Test?

Je nach Urlaubsdestination und Reiseroute kommt man nicht um einen Corona-Test herum. Oftmals ist es aber auch der eigene Wunsch, auf Nummer sicher zu gehen, andere zu schützen und zumindest einen Schnelltest bzw. Antigen Test zu machen. Doch nicht immer sind diese kostenlos!

In Deutschland wird den Bürgern nur eine begrenzte Zahl an Schnelltests gratis zur Verfügung gestellt. Alles was darüber hinaus geht, muss aus eigener Tasche bezahlt werden. Dabei können die Kosten stark variieren. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wo es sich lohnt, einen Antigen Test zu kaufen, auf was Sie achten sollten und wie sich die Kosten auf Reisen gestalten.

Was kostet ein Antigen Test in Deutschland?

In Deutschland werden – im Gegensatz zu den oft kostenpflichtigen PCR-Test - grundsätzlich kostenlose Antigen Tests angeboten. Diese erhalten Sie unabhängig von Ihrem Impfstatus, also ob Sie geimpft oder ungeimpft sind, und egal ob Sie eine gesetzliche Krankenversicherung wie die KVSH haben oder nicht. Ebenso wenig relevant ist es, weshalb Sie den Schnelltest machen möchten, also ob beispielsweise zur eigenen Vergewisserung, für die Arbeit oder vor dem Antritt einer Reise. Die Bundesregierung sieht dabei mindestens einen kostenlosen Antigen-Schnelltest (PoC-Test) pro Woche und pro Bürger vor.

Werden mehr Antigen Tests benötigt, müssen diese selbst bezahlt werden. Die Kosten können dabei sehr unterschiedlich sein, weshalb es sich durchaus lohnt, die Anbieter zu vergleichen. Laut Verbraucherzentrale variieren die Testkosten derzeit zwischen etwa 15 und 40 Euro.

Warum Test nicht gleich Test ist, erfahren Sie hier.

Kosten für den Corona-Test in der Apotheke, beim Hausarzt und im Testzentrum

Antigen Tests werden unter anderem in Apotheken angeboten. Zwar sind sowohl Nachfrage und damit auch die Angebote für Testmöglichkeiten gesunken, die Probeentnahme wird aber dennoch noch in einigen Apotheken durchgeführt. Eine Liste mit Apotheken, die Coronatests durchführen, gibt es beim Bundesgesundheitsministerium, ebenso wie zu den Testzentren. Die Kosten für einen dortigen Antigen Test schwanken zwischen 12 und 29 Euro. Damit ist der Preis deutlich niedriger als für einen PCR-Test, für den man 35 Euro bis zu 69 Euro zahlt.

Bürgertests mit geringerer Eigenbeteiligung

Unter gewissen Umständen wird für einen Antigen-Test eine Eigenbeteiligung von drei Euro verrechnet. Dies kann beispielsweise bei Veranstaltungen in Innenräumen, nach Risikokontakten, wenn die Corona-Warn-App eine rote Warnung anzeigt der Fall sein, oder um vulnerable Gruppen zu schützen.

Den Rest der Testkosten übernimmt, allerdings nur, wenn mindestens eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt ist:

  • am Tag der Testung soll eine Veranstaltung in Innenräumen besucht werden
  • am Tag der Testung steht ein Kontakt zu Personen mit hohem einer schweren Erkrankung bevor (Menschen ab 60 Jahren, Menschen mit Behinderung, Menschen mit Vorerkrankungen)
  • Corona-Warn-App gab einen Hinweis auf ein erhöhtes Risiko („rote Kachel“)

Kosten für Antigen Tests im Online-Shop

Wie mittlerweile fast alles sind auch Corona-Schnell bzw. Selbsttest online erhältlich. Gerade hier können nicht nur die Preise, sondern auch die Qualität stark schwanken. Demnach sollte nicht immer nur der Kostenpunkt allein für die Kaufentscheidung entscheidend sein.

Wichtig ist, auf einen vertrauenswürdigen Anbieter zu setzen und darauf zu achten, ob die entsprechenden Qualitätsmerkmale erfüllt sind – immerhin soll der Test ja auch ein zuverlässiges Ergebnis liefern. So bietet ITR-Healthcare eine große Auswahl an Antigen-Schnelltests mit hohen Nachweisgrenzen und Zuverlässigkeit. Die Antigentests sind PEI-evaluiert und von deutschen Herstellern. Trotz dieser Qualitätsstandards finden sich im Sortiment Antigen Tests ab 69 Cent pro Test.

Hier finden Sie einen Vergleich verschiedener Antigen-Schnelltests.

Kosten für einen Antigen Test in Deutschland

Arzt, Apotheke, Testzentrum
Kosten: 12 bis 29 Euro

Bürgertests mit Eigenbeteiligung (nur unter bestimmten Voraussetzungen).
Kosten: 3 Euro

Online
Kosten: ab etwa 69 Cent

antigen covid test

Was kostet ein Antigen Test auf Reisen?

Steht eine Reise bevor, ist es ratsam, sich bereits rechtzeitig vor der Reise Gedanken über einen Coronatest zu machen. Immerhin kommt es wesentlich teurer, wenn ein Corona-Schnelltests bei der Einreise am Flughafen durchgeführt wird: Je nach Standort muss man dabei mit Kosten von beispielsweise 41 Euro am Münchner Flughafen rechnen. Auch während der Reise und bei der Rückkehr nach Deutschland kann ein Test sinnvoll oder nötig sein. Je nach Reiseziel und Land sind die dort erhältlichen Antigen-Tests unterschiedlich teuer. Wir haben hier eine Übersicht für Sie:

Italien

In Italien erhalten Urlauber und Reisende Antigen-Schnelltests für maximal 15 Euro. Die Preise können je nach Region variieren, wobei die Tests in öffentlichen und privaten Einrichtungen sowie in Apotheken angeboten bzw. durchgeführt werden.

Österreich

In unserem Nachbarland Österreich sind die Antigen-Schnelltests grundsätzlich in allen Bundesländern kostenlos. Die Tests können in den sogenannten Teststraßen durchgeführt werden. Nach Voranmeldung werden auch in Apotheken Antigen-Schnelltests angeboten. Für Antigen-Schnelltests bei privaten Anbietern zahlt man etwa 25 Euro.

Kroatien

In Kroatien gibt es die Antigen Test für circa 13 bis 40 Euro. Angeboten werden diese im ganzen Land in mehr als 350 öffentliche Teststationen, die auch für Touristen zugänglich sind.

Schweiz

Mit Kosten von etwa 60 bis 80 Euro muss man in der Schweiz rechnen, wobei die Preise stark variieren können. Dort werden die Antigen-Tests vor allem in Testzentren, an Flughäfen und in Apotheken angeboten. An Flughäfen können diese jedoch besonders kostenintensiv sein.

Schweden

In Schweden können sich EU-Bürger mit Symptomen kostenlos in einem Gesundheitszentrum testen lassen. Andernfalls müssen Reisende für die Corona-Tests, die für die Reise benötigt werden, bezahlen. Antigen-Tests sind unter anderem in Apotheken und in Laboren erhältlich, wobei die Preise in Laboren bei umgerechnet 29 bis 58 Euro liegen. Auch an Flughäfen werden Tests angeboten.

Spanien (inkl. Mallorca, Kanaren, Balearen)

In Spanien mit Mallorca und den Kanaren kosten die Antigen Tests circa 50 Euro. Auf den Balearen gibt es hingegen eine festgelegte Obergrenze, weshalb die Tests dort maximal 30 Euro kosten. Für Personen mit Symptomen oder Kontakt zu einem Infizierten werden in den medizinischen Zentren auch kostenlose Test angeboten. Ansonsten werden die Tests auch in privaten Kliniken und an den Flughäfen durchgeführt.

Niederlanden

In den Niederlanden gibt es landesweit Testzentren, die Tests durchführen. Insbesondere in Grenznähe sind viele dieser Stationen angesiedelt. Die Kosten für einen Antigen-Schnelltest belaufen sich dort auf etwa 35 bis 40 Euro.

Polen

In Polen sind für einen Antigen-Schnelltests zwischen 100 und 200 PLN zu bezahlen, was circa 22 bis 44 Euro entspricht. Kinder, die mit einer geimpften oder negativ getesteten Begleitperson reisen, benötigen in Polen keinen Corona-Test. Eine Übersicht zu den Testzentren bietet das polnische, allerdings auf Polnisch.

Frankreich

In Frankreich gibt es eine Obergrenze für den Preis eines Antigen-Tests: Demnach dürfen diese maximal 29 Euro kosten. Angeboten werden diese in Städten an Walk-in-Testzentren, am Stadtrand auf Klinik-Geländen und in den Apotheken.

Türkei

In der Türkei kosten die Schnelltests um die 18 Euro. Testmöglichkeiten gibt es an den Flughäfen aber auch viele Hotels bieten Tests an. Zudem gibt es zahlreiche zertifizierte öffentliche Teststationen, die Touristen offenstehen.

Portugal

Für die Ein- oder Durchreise nach Portugal muss ein negativer PCR-Test oder Antigen-Test vorgewiesen werden. Die Preise für die Tests variieren je nach Labor und Klinik. Im Durchschnitt liegen die Kosten aber bei etwa 25 bis 40 Euro für einen Antigen Test.

Griechenland

In griechischen Testzentren kosten die Antigen Tests etwa 8 bis 10 Euro. Testmöglichkeiten gibt es auch in allen größeren Städten, ebenso wie auf den meisten Inseln wie Kreta, Mykonos, Rhodos oder Santorin sowie an den Flughäfen und in vielen Apotheken. Insbesondere an Flughäfen können die Preise für den Test aber deutlich höher ausfallen.

Bulgarien

In Bulgarien werden sowohl Antigen- als auch PCR-Tests auf ärztliche Anordnung in Krankenhäusern kostenlos durchgeführt. Ansonsten können die Tests auch in medizinischen Laboren oder in Privatkliniken vorgenommen werden. Dabei belaufen sich die Kosten für einen Antigen Test auf umgerechnet etwa 12 bis 15 Euro. Wie in vielen Ländern sind die Corona-Tests an den Flughäfen teurer. Selbsttests sind für 5 bis 13 Euro in Apotheken und ohne ärztliche Verschreibung erhältlich.

Tschechien

In Tschechien sind Corona-Tests nur für gesetzlich Krankenversicherte und nur unter bestimmten Bedingungen kostenlos. Ansonsten schwanken die Preise je nach Testzentrum. Das Gesundheitsministerium hat jedoch eine Höchstgrenze für den Preis von Antigen Tests von 201 CZK festgelegt, was etwa 8 Euro entspricht.

Dänemark:

In Dänemark sind aktuell sowohl Schnell- als auch PCR-Tests kostenlos. Landesweit gibt es viele Testcenter, die diese durchführen.

Fazit: So kann man beim Testen Geld sparen

Wie man sieht, schwanken die Preise für einen Antigen Test je nach Anbieter und Testung stark. Daher lohnt sich ein Preisvergleich, wobei die Qualität und Sicherheitskriterien immer in die Entscheidung einfließen sollten. Generell sind Selbsttests, die es im Internet zu kaufen gibt, deutlich günstiger als die professionell durchgeführten Bürgertests.

Hier muss individuell entschieden werden, welche Art bevorzugt wird. Insbesondere vor einer Reise lohnt es sich, rechtzeitig über die Testvorschriften und benötigte Testnachweise zu informieren und eventuell vor der Abreise einen Antigen Test zu machen. Denn am Flughafen kosten die Tests meist um ein Vielfaches mehr. Zudem kann es sinnvoll sein, sich genügend Tests auf die Reise mitzunehmen, um nicht auf die oftmals sehr teuren Tests im Ausland angewiesen zu sein.

Hier finden Sie eine Übersicht für geeignete Antigen Selbsttests

ITR-Healthcare
Teilen Sie diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beantworten Sie die Frage 83 − 78 =

crossmenu

ITR-Newsletter

Erhalten Sie exklusive Healthcare News und Angebote!